Informationsverarbeitungsrichtlinien

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen von Artikel 17 Absatz 1 Buchstabe f und Artikel 18 Absatz 1 des Gesetzes 1581 von 2012, Artikel 13 des Dekrets 1377 von 2013 und Artikel 11 des Dekrets 886 von 2014, ist die Verpflichtung der Verantwortlichen / verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten übernehmen ein internes Handbuch von Richtlinien und Verfahren, um die Aufmerksamkeit von Fragen und Beschwerden, die ihre Benutzer haben in Bezug auf die Behandlung, die es ihnen erteilt.

ARTIKEL 1 ZWECK UND ANWENDUNGSBEREICH: Dieses Dokument stellt die Informationsverarbeitungsrichtlinien von HOTEL JAZZ APARTMENTS dar , die für die Behandlung von Informationen und personenbezogenen Daten in Abstimmung mit ihrem Team von Mitarbeitern verantwortlich sind, die für die Behandlung von die Informationen und persönlichen Daten sind verpflichtet, die Einhaltung der Gesetze und den Schutz der persönlichen Daten ihrer Gäste und Geschäftskontakte, die über die Behandlung informiert werden, auf die ihre persönlichen Daten eingereicht werden, unter Berücksichtigung der folgenden Grundsätze, die das Management von die Informationen in unserer Firma.

ARTIKEL ZWEI - BEHANDLUNGSGRUNDSÄTZE: Die folgenden Grundsätze sind für die verantwortliche Person und die Verantwortlichen für die Behandlung personenbezogener Daten strikt einzuhalten, um den wirksamen Schutz der gesammelten Daten zu schützen und sicherzustellen:

2.1. Treue: Die gesammelten Daten müssen mit legitimen und konventionellen Mitteln gesammelt werden und dürfen ohne Grund auf betrügerische Weise gesammelt werden.

2.2. Zweck: Die gesammelten Daten werden nur und ausschließlich für die in diesem Dokument genannten Zwecke verwendet. Wenn sie einen anderen Zweck haben, müssen Sie zuvor eine Genehmigung vom Eigentümer anfordern

. 2.3. Gültigkeit: Die persönlichen Daten werden so lange gepflegt und aktualisiert, wie sie für die Erfüllung ihres Zwecks erforderlich sind, im Falle, dass sie nicht notwendig sind, wird ihre Registrierung storniert.

2.4. Speicherung: Die gesammelten Daten werden in einer digitalen Datenbank gespeichert, die von den Verantwortlichen für die Verarbeitung von Informationen und persönlichen Daten verwaltet wird.

2.5. Zusammenstellung: Es werden nur die gesetzlich vorgeschriebenen persönlichen Daten und die zur Erfüllung des angegebenen Zwecks erforderlichen Daten erhoben.

2.6. Information: Der Besitzer wird über die Behandlung, den Zweck und die Sammlung Ihrer Informationen zum Zeitpunkt der Lieferung informiert und wird darüber informiert, dass mit seiner Unterschrift auf der Registrierungskarte seine Genehmigung erteilt wird.

2.7. Zustimmung: Sobald die Registrierungskarte vom Eigentümer abonniert wurde, wird davon ausgegangen, dass sie ihre Sammlung und Behandlung autorisiert, es sei denn, die Ausnahme bleibt bestehen.

2.8. Sicherheit und Vertraulichkeit: Die gesammelten Daten werden in der Datenbank unter strengen Sicherheits- und Vertraulichkeitsmaßnahmen gespeichert und dürfen nicht Gegenstand von Transaktionen, Verkäufen oder anderen als den angegebenen Zwecken sein.

ARTIKEL DREIZWECK: Die Daten und Informationen werden in einem organisierten Informationssystem namens PIPE DRIVE gesammelt und alle Informationen werden für folgende Zwecke verwendet: 3.1. Gewerbliche Zwecke, die in unmittelbarem Zusammenhang mit der Tätigkeit von Beherbergungsbetrieben und ergänzenden Dienstleistungen stehen.3.2. Treuepläne, Marketing und Verkauf von zukünftigen Projekten der Hotelkette.3.3. Angebot von Unterkunftsplänen und ergänzenden Dienstleistungen.3.4. Senden von Nachrichten und Veranstaltungen der Organisation. 3.5. Die anderen orientieren sich an der Erfüllung der geschäftlichen Zwecke und Zwecke des Unternehmens.

VIERTER ARTIKEL - ZUSTIMMUNG: Das Hotel geht davon aus, dass jede Handlung, mit der der Eigentümer der Informationen ihre Informationen und Daten zur Verfügung stellt, die Probe der Zustimmung und Annahme dieser Politik sein wird, können diese Handlungen auftreten: - Zum Zeitpunkt der Registrierung in der Hotel- Mit dem Ausfüllen von Formularen und Web-Registrierungen- Mit der Unterzeichnung von Betrieb und Pachtverträge- Mit der Verwendung oder Kauf von einem der angebotenen Produkte oder Dienstleistungen.

ARTIKEL FÜNF - RECHTE DES INFORMATIONSINHABERS: Der Inhaber der personenbezogenen Daten hat folgende Rechte:

a) Zugang, Kenntnis, Berichtigung und Aktualisierung Ihrer persönlichen Daten vor dem HOTEL, in dem Zustand, in dem es für die Behandlung verantwortlich ist.
b) Informationen vom HOTEL auf Anfrage über die Nutzung Ihrer persönlichen Daten zu erhalten.
c) vor den gesetzlich gebildeten Behörden, insbesondere vor der Oberaufsicht der Industrie und des Handels, erscheinen und Beschwerden über Verstöße gegen die Bestimmungen der in den geltenden Vorschriften geltenden Vorschriften einreichen, nach Bearbeitung der Anfrage oder Anfrage an den für die Verarbeitung Verantwortlichen.
d) Ändern und widerrufen Sie die Autorisierung und / oder fordern Sie die Löschung der Daten an, wenn die geltenden Grundsätze, Rechte und verfassungsmäßigen und rechtlichen Garantien nicht eingehalten werden.
e) Wissen und Zugang zu Ihren persönlichen Daten, die einer Behandlung unterzogen wurden, kostenlos haben. Folglich garantiert das HOTEL das Recht der Konsultation, indem es den Inhabern alle Informationen zur Verfügung stellt, die in den einzelnen Aufzeichnungen enthalten sind oder die mit der Identifizierung des Eigentümers verbunden sind.

ARTIKEL SECHS: AKTUALISIERUNG ODER ÄNDERUNG: Für den Fall, dass der Eigentümer der Informationen die in der Datenbank gespeicherten Informationen wünscht, aktualisiert, ändert oder entfernt, kann er sie auf die gleiche Weise zur Verfügung stellen, mit der er bereitgestellt wurde. Diese Löschung beinhaltet die vollständige oder teilweise Eliminierung personenbezogener Daten gemäß der Anfrage des Eigentümers in den Aufzeichnungen, Dateien, Datenbanken oder Behandlungen, die vom Hotel durchgeführt werden Diese Richtlinien gelten ab ihrer Veröffentlichung und gelten für alle Informationen. dass es von Kunden, Lieferanten, Mitarbeitern, Verwandten und im Allgemeinen jeder Person, die mit seiner Unterschrift oder Annahme auf irgendeine Art und Weise manifestiert, geliefert wird, die die Verarbeitung seiner persönlichen Daten für die hier angegebenen Zwecke autorisiert.